zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
intecag
Neuhardstrasse 38
4600 Olten, CH
+41 62 836 80 10,
info@mysign.ch

TAMURA ELSOLD Flussmittel

TAMURA ELSOLD bietet ein komplettes Sortiment hochwertiger Flussmittel an, gefertigt für höchste Ansprüche in der Industrie.

Neben der Lotlegierung kommt es für eine zuverlässige Qualität im Lötprozess vor allem auf das Flussmittel an.
Es muss die zu verlötende Oberfläche auf den Lötvorgang vorbereiten sowie dessen Benetzung fördern.
Das Flussmittel sollte nach dem Löten weitgehend verdampft sein, ohne widerstandsreduzierende und korrosive Rückstände auf den Leiterplatten zurückzulassen.

Tamura Elsold Flussmittel

TAMURA ELSOLD Flussmittel

Klimafreundliches Flussmittel
BioFlux

  • Reduktion von CO2-Emissionen durch Flussmittel auf Wasserbasis oder auf Basis von Bio-Ethanol
  • Wasserbasis - schon immer die umweltfreundlichste Lösung, z.B. unser 3007 NC (ORL0)
  • BIO-Ethanolbasis - 70% CO2-Einspaarung durch Ethanol aus nachwachsenden Rohstoffen:
  • Höchste Qualität und Sicherheit, wie von Standard-Lösemitteln (IPA) bekannt, einfachster Wechsel ohne Prozessanpassungen.
  • Viele alkoholhaltige Flussmittel als BIO-Ethanol-Variante auf Anfrage.

Folgend finden Sie ein paar sachdienliche Informationen Flussmittelbezeichnungen und die meist verwendeten Abkürzungen.

Lotbezeichnungen (Lotdraht mit Flussmittelseele):

ROL0 NoClean Lotdraht ist sehr universell einsetzbar, absolut ohne Halogene, für eine erhöhte Benetzungsgeschwindigkeit mit niedrigem Spritzverhalten. Für Hand- wie Roboterlöten geeignet.

REL0 NoClean Lotdraht ohne Kolophonium und absolut halogenfrei; Flussmittelträger verdunstet hauptsächlich. Rückstände sind einfach abbürstbar. Wir jeodch nur für gering oxidierte Kontaktflächen empfohlen!

ROL1 NoClean-Lotdraht mit Halogenen für bessere Benetzung schlecht lötbarer und oxidierter Oberflächen wie OSP und Metallen wie Ni, Zn, Messing, Neusilber, geruchsneutral.

 

Flussmittel:

Flussmittel-Gehalt:
Typisch von 0,6 % - 3,5 % (Gewichtsprozent), 0,6 % bedeutet weniger Rückstände, 3,5 % hat dafür bessere Benetzungseigenschaften.

RO:
Flussmittelbasis RO = Kolophonium = leicht gelbliche Rückstände, oft für längeren Lötprozess besser geeignet, Kolophonium-Dämpfe sind gesundheitsschädlich, Absaugung empfehlenswert.

RE:
Flussmittelbasis RE = Synthetisches Harz = klare Rückstände aber oft nicht so lange aktiv.

Diese Klassifizierungen teilt Flussmittel in ihre korrosiven Eigenschaften nach dem Löten ein.
L0:
Mildes, für die Elektronikfertigung geeignetes NoClean Flussmittel, zum Teil absolut Halogenfrei.

L1:
Leicht Halogenhaltig (< 0,5 %), bessere Benetzungseigenschaften. Rückstände bedingt NoClean.

M0:
Höhere Aktivität als L0. Grenzwertig NoClean.

M1:
Halogenhaltig (< 2,0 %). Höhere Aktivität als M0. Grenzwertig NoClean, je nach Anwendungsfall.

Klassifizietung von Flussmittel
Flussmittel 1
Flussmittel 2